Wenn die Welt Kopf steht...

"Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren findet, der ihn versteht."  FRIEDRICH WILHELM NIETZSCHE

Wenn die Welt Kopf steht...

Immer wieder gibt es im Leben Phasen, in denen sich das Gefühl breit macht, in eine Sackgasse geraten zu sein, im Choas zu stecken, oder auf der Bremse zu stehen.

Solche Umbruchsphasen können durch das Erwachsenwerden, einen schmerzlicher Verlust, Wechsel von Wohnort und Arbeitsplatz, oder andere wichtige persönliche Erlebnisse ausgelöst werden. Manchmal ist ein Verändern der Blickrichtung, ein neues Einsortieren oder eine Bestärkung in den eigenen Fähigkeiten hilfreich, um wieder klarer zu sehen und ausreichend Mut für den eigenen Weg zu haben.

Die Musikimagination, basierend auf einer musiktherapeutischen Methode nach Helen Bonny, hat sich als geniale Möglichkeit erwiesen, einen solchen Prozess zu unterstützen. Die eigene Sicht wird klar für persönliche Wünsche, Überzeugungen und Stärken. Die Musikimagination kann dabei helfen, die Segel zu setzen und auf neue Abenteuer zuzusteuern.

 


 

Investition

110,00/Stunde

20% Rabatt für Schüler und Studenten

Im Vorfeld erfolgt ein kostenfreies Infogespräch (ca.30 Minuten)

Termin vereinbaren